Share this page

Super User

Super User

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Samstag, 28 März 2020 10:30

Bleib Zuhause

Bleibt zuhause und Rettet damit Leben

Ich hoffe ihr seid alle gesund. ?

Uns geht es gut und wir halten Abstand, um für Euch gesund zu bleiben.

Damit wir in der Zeit der Krise nicht alles verlernen, würden wir ein paar Aktionen gemeinsam mit Euch starten.
Wer Lust trotz Corona weiter Boogie Woogie und ähnliches mit uns zu tanzen?

 

Natürlich mit dem von der Regierung verordneten Abstand über das Internet.

Mittwoch, 22 Mai 2019 14:14

Weltrangliste Mai 2019

Zurück auf Platz 4 der Weltrangliste!

Nach dem guten abschneiden der letzte WorldCups in Finnland und Frankreich haben wir uns wieder den 4. Platz der Weltrangliste geholt.
Punktgleich mit einem Paar aus Frankreich, das die selben Punkte mit einem Turnier weniger erreicht hat. 

Donnerstag, 07 Februar 2019 15:17

Tanzkreis Level Platin

In diesem Tanzkreis sollten die Anforderung des goldenen Tanzsportabzeichens vorhanden sein, und es sollte für euch kein Problem darstellen, dies auf unbekannte Musik zu zeigen. Stops und Breaks könnt ihr deshalb schon ganz gut, oder wollt es unbedingt noch besser erlernen. Vor allem, habt ihr Spaß an der Interpretation von Musik und es fällt euch schon leichter verschiedene Stops und Breaks einzubauen oder daran zu üben. Trainingsgeschwindigkeit 40-48 Takte Wir arbeiten viel an der Musikinterpretation Version 2.0 und der dazugehörigen Musiktheorie und setzten dies auch praktisch um. Wir werden in diesem Tanzkreis auch mal selbst Figuren entwickeln. Etwa die Hälfte der Zeit wird dabei in die Tanztechnik und Führung investiert, damit diese Art des Tanzens möglich wird. Bewegung und Stellung im Raum spielen eine Rolle. Wir erlernen die Fähigkeiten, die Musik besser zu verstehen und zu "vertanzen", um auch ohne feste Figuren eine auf die Musik passende Bewegungen zu führen.

Donnerstag, 07 Februar 2019 15:17

Tanzkreis Level Gold

Ihr habt erkannt, dass es einen Unterschied zwischen dem Tanzen von Stops, dem Interpretieren der Musik in Melodie und Bögen und dem Setzen von Figuren in der Musik gibt und seid heiß darauf, das zu erlernen. Wir üben und vertiefen die verschiedenen Grundschritte und den Wechsel zwischen ihnen. Swingout und andere 8-Count Figuren werden eingesetzt. Trainingsgeschwindigkeit 40-46 Takte Wir erlernen Liegefiguren, Schwungfiguren und Drehung des Paares. Die Interpretation der Musik wird mehr in den Vordergrund gestellt. Die eine oder andere Schrittfigur kannst du dir auch aneignen. Das Verkürzen und Verlängern von Figuren geht auch schon in die heiße Phase.

Mittwoch, 12 Dezember 2018 15:43

WorldCup Finale 2018

WorldCup Finale 2018 in Slowenien

 


Am Samstag den 08.12.2018 fand in der Hauptstadt Sloweniens in Ljubliana, das erstmals ausgetragene SAP WorldCup Finale statt.
Über ein Vorrunde würde der Startplatz für die folgenden KO Runden ermittelt.
Nach der Vorrunde auf Platz 8 gelegen, verloren wir knapp gegen Luicio & Beatrice aus Italien unsere KO Runde und landeten als bestes ausgeschiedenes Paar dieser KO Runde auf Platz 9.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 02 Dezember 2018 10:23

Europameisterschaft 2018

Europameisterschaft 2018 in der Schweiz reichte es zu Platz 15.

Am Samstag den 01.12.2018 fand in der Schweiz, die Europameisterschaft in der Schweiz statt.
Unser Ziel unter die Top 10 zu kommen haben wir verfehlt.
Jetzt hilft nur noch trainieren, trainieren und trainieren um es nächstes Wochenende beim World Cup Finale in Slowenien besser zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch, 28 November 2018 16:46

Bilder Clubmeisterschaft 2018

Clubmeisterschaft im dancepoint Königsbrunn ein voller Erfolg!

Die Gewinner stehen fest und hier gibt es auch ein paar Bilder.

Der TSC dancepoint richtete am 24.11.2018 wieder eine Boogie Woogie Clubmeisterschaft aus, an welcher einige Kinder und Jugendliche und mehr als 30 erwachsene Boogiepaare teilnahmen.

In insgesamt fünf Gruppen, von Anfängern bis zur Turnierklasse, zeigten die Teilnehmer in entspannter Atmosphäre ihr Können. Getreu nach dem Moto jeder der da ist muss mitmachen.
Die Paare, welche gerade nicht tanzen, oder in der in den Vorrunden ausgeschieden waren, übte sich bei ausgelassener Stimmung in begeistertem Mit-Klatschen.

Das Turnier der Einsteiger-Klasse konnten Gabriele und Guido Kübler für sich entscheiden. In der Hobbyklasse überzeugten Ingeborg und Kurt Westermair, in der Jugendklasse konnten Mona Eibel und Niklas Meyerhöfer die Wertungsrichter für sich gewinnen. Die Spezialklasse gewannen Edith und Rainer Baumgartner. Eva-Maria Liebl und Mark Bennewitz setzten sich in der Turnierklasse durch. Hierbei entschieden keine Wertungsrichter den Ausgang der Turnierklasse, sondern das Publikum durfte den Favoriten wählen. Dank der neuen Technik konnte über eine Dezibel-App  gemessen werden, welches Paar mit mehr Applaus vom Publikum belohnt wurde.

Let´s twist again! Eine besondere Kategorie gab es für alle externen Gäste des Clubturniers. Diese wurden zu Twist und Ententanz auf die Tanzfläche gebeten. Die beste Freestylerin durfte später auch eine Trophäe mit nach Hause nehmen. Zur Siegerehrung bekamen die jeweils Erstplatzierten einen Wanderpokal überreicht, welchen Sie bis zur nächsten Clubmeisterschaft ihr Eigen nennen dürfen.

Im Anschluss gaben die drei Jungs, Julian Patrik und Lars eine Showeinlage zum Besten. Das Publikum fieberte begeistert mit  und feuerte die drei lautstark an.

Nach all der Aufregung und den vielen Glückshormonen, sorgte ein Potluck-Buffet für die nötige Stärkung. Eine sich anschließende Boogie-Party mit DJ Rainer rundete den gelungenen Tag perfekt ab und brachte das Tanzparkett noch einmal zum Glühen.

 

Finalisten Einsteigerklasse mit Sieger Gabriele und Guido Kübler

Finalisten Hobbyklasse mit Sieger Ingeborg und Kurt Westermair


Finalisten Spezialklasse mit Sieger  Edith und Rainer Baumgartner


Finalisten Turnierklasse mit Sieger  Eva Liebl und Mark Bennewitz


Finalisten Jugendklasse mit Sieger Mona Eibel und Niklas Meyerhöfer

Samstag, 01 September 2018 18:35

Worldcup in Finnland Helsiki

Finale in Finnland erreicht :)  und ein paar Bilder als Vorschuss

Am Samstag den 25.08.2018 fand in Helsinki, der letzte WorldCup vor der EM im November statt.
Mit einen sehr guten 7 Platz sind hoch zufrieden.
Nach der Vorrunde noch auf Platz 4 gelegen und als einziges deutsches Paar direkt für das Halbfinale qualifiziert, hatten wir die Pause genutzt um uns für unsere Angstrunde, das Halbfinale, vorzubereiten.
Bisher meist immer unsere schlechtest Runde auf einem Turnier.
Jedoch dieses mal hat es geklappt, die Ruhe zu bewahren und durch eine fehlerfreie Leistung den Einzug ins Finale zu belohnen.

Als einziges deutsche Paar war uns der beste Ergebnis unserer Nation schon sicher.

Da wir schon 2 Jahre keine Langsame Endrunde mehr im Training hatten, mussten wir die Stunde bis zum Finale nutzen und uns etwas auf die Runde einzustimmen und unsere Slow Figuren aus dem Hinterkopf holen.
Wir waren, unter diesen Voraussetzungen mit unser getanzte Runde durchaus zufriden, wenn es auch bei dem starken Feld in der Endrunde nur zur 7 Platz gereicht hatte.
Etwas hat uns am Schluss beim aufwärmen für die schnelle Endrunde die Kondition gefehlt, durchgehalten haben wir trotzdem und in der schnelle Endrunde dann mit 0,1 Punkte nach dem 6.Platz abgeschlossen.
Es reichte in der Endabrechnung dann logischerweise zum immer noch tollen 7. Platz.


 

 

Samstag, 18 August 2018 09:09

Weltmeisterschaft 2018

Weltmeisterschaft Cup Boogie Woogie mit gutem 10 Platz abgeschlossen? 

Am Freitag den 11.08.2018 fand in Stuttgart im Rahmen der GOC die Weltmeisterschaft im Boogie Woogie statt.
Mit einen guten 10 Platz sind wir zufrieden und versuchen in Finnland am 20.8 ein einstelliges Ergebniss zu holen.

Donnerstag, 09 August 2018 08:13

Senigallia 2018

 Urlaub 2018 in Senigallia

 

Seite 1 von 5

Besuchen Sie uns auf Facebook

WICHTIGE INFO

Endlich ist es soweit, das Video
"Boogie Practice on the Beach of Senigallia at the Summer Jamboree" with some fun ist online

zu finden bei Youtube hier klicken

Wenn es Euch gefallen hat, dann teilt es bitte über Facebook